Du erreichst uns von Mo - Fr 9:00 - 13.00 und 15.00 - 19.00 Uhr unter: 0271 - 38 15 03

Preisfindung

Bevor es losgehen kann, sollten einige wichtige Dinge vorab von euch geklärt werden.

1.) Welche Akkukapazität wird wirklich benötigt?

Die AC/DC wird in 3 Varianten angeboten und diese jeweils als Doppel- oder Einzeltrommel. Dabei bleibt alles gleich, nur die Kapazität der Akkus variiert von 10 kWh (ca. 50 Schlepps) als kleinste über 15 kWh (ca. 75 Schlepps) bis zu 20 kWh (ca. 100 Schlepps) als größte Variante. Die Winde ist so gebaut, dass es jederzeit möglich ist an Ausnahmetagen auch während des Betriebes nachzuladen.

2.) Wie viel Zeit habt ihr für den Umbau

In der Preisliste findet ihr immer zwei Preisangaben. Der erste, günstigere Preis bezieht sich auf den Umbau von drei Winden im Paket. Dazu könnt ihr euch entweder mit anderen Interessenten zusammenfinden oder ihr wartet bis bei uns drei Aufträge eingegangen sind. Zur Erklärung, die benötigten Komponenten werden im Einkauf deutlich günstiger, wenn wir diese als Dreierpaket bestellen. Diesen Preisnachlass geben wir 1 zu 1 an euch weiter. Der zweite, teurere Preis bezieht sich dann also auf den Umbau einer Winde und geht dementsprechend natürlich schneller. Da im Winter kaum geflogen wird, sollte es meist möglich sein sich für die erste Variante entscheiden zu können.

3.) Eigenarbeit

Die Preise verstehen sich für den Umbau bei ausgebautem Motor, Tank und Anlieferung zu uns. Eine Vollverkleidung ist im Preis ebenfalls nicht enthalten.