Du erreichst uns von Mo - Fr 9:00 - 13.00 und 15.00 - 19.00 Uhr unter: 0271 - 38 15 03

Grundkurs

Der Grundkurs ist der erste Teil deiner Ausbildung. Nach einer kurzen theoretischen Einführung in der Flugschule gehen wir ins Gelände wo du direkt am Schirm in die Materie „Gleitschirm“ eingewiesen wirst.

Im Grundkurs lernst du das sichere Starten und Landen. In flachem Gelände lernst du als erstes den Schirm aufzuziehen, mit dem Schirm über dir zu laufen und unter Anleitung zu steuern. Das ganze erfolgt direkt und unter Funkanweisung. Sobald du ein Gefühl für den Schirm bekommen hast und sicher auf die Funkanweisungen hörst, wird der Höhenunterschied größer
Dein erster kleiner Flug in geringer Höhe wird Wirklichkeit.
Nun gilt es deinen Start und die Landung zu verfeinern. Wenn Start sowie die Landung beherrscht wird, bist du „reif“ für deinen nächsten Ausbildungsabschnitt, den Höhenaufbaukurs.

Wir bieten dir eine Wettergarantie. Das bedeutet wenn ein Kurstag aufgrund des Wetters nicht stattfinden kann kannst du zu einem anderen Termin diesen Kurstag nachholen.

 Leistungen

  • vier Stunden Theorie für den Grundkurs gem. DHV-Lehrplan
  • 15 Starts und Landungen (maximal 4 Tage)
  • vollständige Flugausrüstung
  • Funkbetreuung während der gesamten Ausbildung
  • wenn der Flugschulbus da ist, Transfer ins Übungsgelände (wenn nicht werden Fahrgemeinschaften gegründet)

Was muss ich mitbringen

  • Knöchelstützende Schuhe ohne offene Ösen
  • Handschuhe
  • Lange Hose und Oberteil
  • Essen & Trinken
  • Gute Laune

Voraussetzungen

  • geringe körperliche Fitness (Der Sport stellt zunächst sehr wenig Anforderung an körperliche Fitness. Du solltest in der Lage sein 500m spazieren zu gehen und eine kurze Strecke laufen können.)
  • zwischen 45 Kg und 125 Kg (Wenn du schwerer oder leichter bist, spreche uns vorher an . Auch hier gibt es Lösungen.)
  • mindestens 14 Jahre

Unterkunft

Wenn du schon vorher anreisen möchtest oder bei einem zweitägigen Kurs den du an zwei aufeinanderfolgenden Tagen machen möchtest vor Ort bleiben möchtest, empfehlen wir dir den Gasthof zur Post.
Lefti der Betreiber kocht nicht nur sehr gut. Er fliegt auch selbst. Der Gasthof ist ca. 500m von der Flugschule entfernt.

Hier geht’s zur Homepage des Gasthof zur Post

Termine

Wir beginnen jeden Samstag mit einem Grundkurs und schulen überwiegend am Wochenende (plus Freitag nachmittags sowie an Feier- und Brückentagen).

Zusätzlich gibt es feste Termine für einen kompakten Grundkurs 4 Tage am Stück. Wer an den 4 Tagen das Kursziel nicht erreicht kann jederzeit zu den anderen Kursen dazu kommen und so den Grundkurs abschließen.

Kosten

Ausführliche Beschreibung

Im Grundkurs lernst Du starten und landen in besonders einfachen Geländen, Kurven fliegen sowie Grundlagen der Theorie. Der erste Tag läuft ähnlich ab wie im Schnupperkurs – nur dass Dir ausführlichere Erklärungen gegeben werden.  Der abgeschlossene Grundkurs ist Voraussetzung für Höhenflüge am Berg oder an der Winde. Der Schwerpunkt im Grundkurs liegt eindeutig in der Flug-Praxis: Wind- und Wetterbeurteilung am Fluggelände, Startvorbereitung, Leinen sortieren, gefühlvolles Aufziehen des Schirmes, Kontrolle vor dem Abheben, sicherer Start oder kontrollierter Startabbruch, Kurvenflüge, Landung, Zusammenfalten und Einpacken.

Wir bieten den Grundkurs überwiegend an Wochenendtagen (plus Freitag nachmittags, plus Feier- und Brückentage) an. Wann Du teilnehmen möchtest, kannst Du beliebig frei wählen. Du brauchst keinen Urlaub zu nehmen und kommst nur dann, wenn das Wetter auch wirklich geeignet ist. Insgesamt werden mindestens 15 Flüge absolviert. Im Grundkurs lernst Du, wie Du Deinen Gleitschirm so aufziehst, dass er sich ausreichend mit Luft füllt und mittig über Dir steht. Nun machst Du damit so lange Laufübungen im flachen Gelände, bis Du gelernt hast, ihn nach links und rechts zu steuern, ihn zu bremsen und zu beschleunigen. Das dauert meistens 1 – 2 Stunden!
Jetzt folgt bereits der erste Startlauf bis zum Abheben. Auf unseren sehr flachen Übungshängen hebst Du erst einmal in sehr geringer Höhe ein bisschen vom Boden ab (1-4 m) und lernst nun gegen den Wind zu landen, was ebenfalls sehr einfach ist. Dieser Ablauf wird so lange geübt, bis er sich „automatisiert“ hat und Du ihn sicher beherrschst. Zu Beginn wirst Du von Deinem Fluglehrer „geflogen“. Er hilft tatkräftig beim Aufziehen und betreut Dich durch Funkanweisungen, die direkt in Deinen Helm über einen kleinen Ohrhörer übertragen werden. Im Laufe des Kurses wirst Du immer selbstständiger. Die Ausrüstung wird im Grundkurs komplett von uns gestellt und ist im Preis inbegriffen.
Kleine Gruppen, flache Hänge, neueste Gleitschirme, Wettergarantie, ganzjährig Kurse jedes Wochenende

Die Grundkurse finden an jedem Wochenende ganzjährig bei geeignetem Wetter statt. Da wir über verschiedene Übungshänge rund um Siegen und Herborn verfügen, gibt es viele Gelegenheiten. Unsere Grund- und Schnupperkursgelände sind sehr flach, so dass wir nur moderne Gleitschirme verwenden. (Mit veralteten Typen würdest du nur laufen…) Und weil es nicht so steil ist, hebst Du nur ab wenn alles in Ordnung ist. Das ist besonders sicher. Unser Team besteht aus mehreren Fluglehrer/Innen, so dass dieser Kurs auch stattfindet, wenn gleichzeitig z. B. Höhenkurse oder Motorschirmkurse geplant sind. Alle unsere Fluglehrer/Innen und Assistenten/Innen sind leidenschaftliche Gleitschirmflieger – sie haben alle Spaß daran, ihre Erfahrungen weiterzugeben.
Kleine Gruppen: meist sind es bei uns zwischen 3 und 8 Teilnehmer pro Kurs. Unsere maximale Gruppengrösse liegt bei 15 Teilnehmern, ab 8 Flugschülern werden 2 Betreuer eingesetzt.
Wettergarantie: Sollte das Wetter an zuvor angekündigten Terminen ausnahmsweise einmal nicht geeignet sein (was nur sehr selten vorkommt), kannst Du die Flüge an beliebigen Wochenendtagen wiederholen. Solltest Du zuerst einen „Schnupperkurs“ machen wollen/gemacht haben, so entspricht dieser dem ersten Grundkurstag (bei einem 2-tägigen Schnupperkurs den ersten beiden Grundkurstagen) und wird auf die Ausbildung voll angerechnet (Der Preis wird innerhalb einer Buchung und Bezahlung von vier Wochen auf die Summe der Kosten angerechnet).

Wind, Wetter, Vorflugregeln, Gerätetechnik: ein bisschen Theorie für Deine Sicherheit

Zusätzlich zur Praxis gibt es eine 1-tägige Grundkurs-Theorie-Einheit, die von uns ebenfalls an Wochenenden (mit nicht fliegbarem Wetter, z. B. weil es regnen soll!) angeboten wird. Hier lernst Du Materialkunde und Aerodynamik: unter anderem wie ein Gleitschirm technisch aufgebaut ist und warum er fliegt, wie Gurtzeuge aufgebaut sind und wie man den Rettungsfallschirm auslöst. Du erfährst einiges über Flugwetter (wann kann man sicher fliegen) und Flugpraxis (was musst Du tun, wenn…). Hinzu kommt etwas vorbereitende Theorie für den Höhen-Aufbaukurs. Dazu gehört Luftrecht: die „Vorflugregeln“ (was musst du machen, wenn Dir ein anderer Gleitschirm entgegenkommt, was ist erlaubt). Auch die „Landeeinteilung“ für die kommenden Höhenflüge wird besprochen (vergl.Höhen-Aufbaukurs). Wir erklären genau, welche Lizenzen und Berechtigungen es gibt und wie man sie erwirbt. Die Grundkurs-Theorieeinheit umfasst ca. 4 Stunden.
Falls Du einen Schnupperkurs gemacht hast, wird dieser voll auf den Grundkurs angerechnet, das heißt vom Preis für den Grundkurs abgezogen (bei Buchung und Bezahlung innerhalb von vier Wochen nach dem Schnupperkurs). Da der Schnupperkurs inhaltlich den ersten oder bei 2-tägigem Schnupperkurs den ersten beiden Tagen entspricht, verkürzt sich auch die Ausbildung dementsprechend. Du kannst Dich entscheiden, den Grundkurs und alle weiteren Kurse einzeln zu buchen. Günstiger ist es aber ein Kombiangebot für die gesamte Ausbildung zu buchen. Wahlweise stehen Dir 3 verschiedene Kombiangebote zur Verfügung. Genaues zu sämtlichen Kosten, Sparmöglichkeiten und Komplett-Angeboten findest Du in der Preisliste.

 

Was passiert wenn du dich bei uns angemeldet hast?

Sobald wir Deine Daten erhalten haben, pflegen wie sie in unseren Email-Verteiler ein und Du erhältst jeweils 2-3 Tage vor jedem möglichen Termin eine Benachrichtigung per Email. Im Allgemeinen donnerstags ab 21°°. Dann mache bitte die eigentliche Anmeldung: Wenn Du kommen möchtest – sende bitte bis zum Anmeldeschluss eine Email zurück mit dem dort angebotenen Termin. Nach Deiner Anmeldung erhältst Du am Vorabend des Kurstages eine Bestätigung per Email. (Oder falls sich die Wetteraussichten verschlechtert haben – eine Absage).

Kleidung:

Luftige, lange Kleidung, wie Du sie zur jeweiligen Jahreszeit draußen tragen würdest. Bitte mindestens aber lange Hose und langärmeliges T-Shirt! Wir empfehlen eine gut rutschende, eher glatte Hose (keine Jeans). Dadurch, dass Du den Hang wieder hinauf gehen musst – wirst Du auch an kalten Tagen kaum frieren. Ferner Handschuhe (können auch bei uns geliehen oder gekauft werden) mit geschlossenen Fingern. Falls Du nicht unsere Flugschuhe benutzen möchtest, verwende bitte möglichst knöchelstützende Schuhe ohne offene Ösen (die meisten Wanderschuhe sind ungeeignet).

Verpflegung:

Bitte mitbringen für die Flugpraxistage: vor allem genügend Getränke (alkoholfrei). Während der Theorieeinheiten gibt es kostenlos Getränke und etwas zu Knabbern.

Treffpunkt und Uhrzeit:

Ist fast immer im Flugschulgebäude in Siegen. Die Zeit ist abhängig vom Wetter: Falls dieses uns alle Freiheiten gibt, beginnen die Kurse um 10°°. Im Frühjahr und Sommer oft auch früher, da es dann mittags bei starker Sonneneinstrahlung zu viel Thermik für den Anfang geben kann. Falls es z.B. vormittags regnen soll und es nachmittags schön wird – beginnen die Kurse auch später. Die Kurse am Freitag beginnen erst nachmittags.

Fluggelände:
Das jeweilige Gelände steht erst kurz vorher fest! Es hängt von der voraussichtlichen Windrichtung ab, sowie im Mai und Juni auch davon, wo das sonst zu hohe Gras schon gemäht ist.

Jetzt anmelden

Termine

  • 03.03.2018 - 06.03.2018: 4 Tage Kompaktkurs Grundkurs -
  • 10.03.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 17.03.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 24.03.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 30.03.2018 - 02.04.2018: 4 Tage Kompaktkurs Grundkurs -
  • 07.04.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 17.04.2018: 4 Tage Kompaktkurs Grundkurs -
  • 21.04.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 28.04.2018 - 01.05.2018: 4 Tage Kompaktkurs Grundkurs -
  • 05.05.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 12.05.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 19.05.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 26.05.2018 - 28.05.2018: 4 Tage Kompaktkurs Grundkurs -
  • 02.06.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 09.06.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 16.06.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 23.06.2018 - 26.06.2018: 4 Tage Kompaktkurs Grundkurs -
  • 30.06.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 07.07.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 14.07.2018 - 17.07.2018: 4 Tage Kompaktkurs Grundkurs -
  • 21.07.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 28.07.2018 - 31.07.2018: 4 Tage Kompaktkurs Grundkurs -
  • 04.08.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 11.08.2018 - 14.08.2018: 4 Tage Kompaktkurs Grundkurs -
  • 18.08.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 25.08.2018 - 28.08.2018: 4 Tage Kompaktkurs Grundkurs -
  • 01.09.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 08.09.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 15.09.2018: Grundkurs 1 Tag -
  • 22.09.2018 - 25.09.2018: 4 Tage Kompaktkurs Grundkurs -
  • 29.09.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 06.10.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 13.10.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 20.10.2018 - 23.10.2018: 4 Tage Kompaktkurs Grundkurs -
  • 27.10.2018: Grundkurs 1. Tag -
  • 03.11.2018: Grundkurs 1. Tag -